Willkommen

Plakat Gaudipfad 21 Spürnasen
Bildrechte: Daniel Illich

Nach dem überwältigenden Erfolg des Oster-Gaudipfads hat die Gaudicrew der evangelischen Jugend für Euch schon wieder einen ca. 2,5 km langen Spürnasen-Gaudipfad erstellt.

Infos: Zum Spielen brauchst du die App „Actionbound“. Scanne den Code am Besten noch zuhause, dann kannst du dir die Route und die Medien herunterladen und brauchst unterwegs kein Internet.

Mitnehmen musst du: eine Beweismitteltüte (Müllsack), Handschuhe (Garten oder Einweg), gute Laune und wenn du möchtest eine Trinkflasche und einen kleinen Proviant. Am meisten Spaß machen die Aufgaben, wenn du eine Freundin/einen Freund oder deine Schwester/deinen Bruder mitnimmst. Deine Eltern kannst du mitnehmen, musst du aber nicht. Der Code funktioniert erst ab dem 22.05.2021, 9 Uhr.

Der dritte ökumenische Kirchentag in Frankfurt findet digital, aber auch dezentral statt. Bei uns gab es dazu einen ökumenischen an Himmelfahrt, der wegen des Regens in unser sehr gut besuchtes Gemeindehaus verlegt wurde. Es ging um das biblische Kirchentagsmotto "schaut hin!".

Familiengottesdienst Kindergarten
Bildrechte: Rainer Mogk

Bei herrlichstem Wetter fand ein Kindergartenfamiliengottesdienst im Freien statt. Die Krähe leitete ein zum Thema Himmel und Wolken und dann kam die biblische Geschichte von Himmelfahrt. Auch viele Bewegungslieder sorgten für Abwechslung.

Familiengottesdienst Kindergarten 2021 von oben
Bildrechte: Rainer Mogk
Newsletter 1
Bildrechte: Rainer Mogk

Wir wollen Sie noch zeitnäher über Veranstaltungen, Änderungen und Neuigkeiten in unserer Gemeinde informieren. Dazu starten wir demnächst einen Newsletter als Rundmail aus unserer Gemeinde. Er wird per E-Mail verschickt, wenn es Aktuelles von uns gibt (vielleicht so ungefähr monatlich).  Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, dann melden Sie sich direkt hier auf der Startseite unten rechts an oder klicken Sie auf diesen Link. Sie bekommen dann zum Bestätigen eine E-Mail zugeschickt. Von manchen Anbietern kann diese als Spam abgefangen werden. Bitte schauen Sie daher nach der Anmeldung auch in Ihren Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung über die versandte Mail bestätigen zu können. Abmelden können Sie sich jederzeit über die Funktion am Ende eines jeden Newsletters. Wir freuen uns auch über Ihre Rückmeldungen. Rainer Mogk

Auch sind wir inzwischen auf Facebook zu finden.

Klagemauer in Friedenskirche
Bildrechte: Rainer Mogk

„Klagezeit“ – unter diesem Stichwort werden in der Peißenberger evangelischen Friedenskirche und der katholischen Kirche St. Johann und St. Barbara Klagemauern aufgestellt und dazu eingeladen, die eigenen Klagen vor Gott zu bringen. Auch für glaubende Menschen ist es schwer, die Ohnmacht, Angst, Ratlosigkeit und Widersprüche der Corona-Krise auszuhalten. Wir wollen jenseits des politischen Streits um den richtigen Weg, Menschen eine Möglichkeit geben, ihre leidvollen Erfahrungen auszudrücken und Gott vorzuhalten.
Am Bild der Klagemauer von Jerusalem können die Klagen befestigt werden, sodass wir einander wahrnehmen und miteinander aushalten, wie widersprüchlich und belastend die Situation von verschiedenen Menschen erlebt wird. Wer möchte, kann seine persönliche Klage auch zwischen die aufgestellten Ziegelsteine stecken, damit sie andere nicht lesen.
Wir stellen die Mauer im Gottesdienst am Sonntag, den 21.3. um 10.15 Uhr auf. In den katholischen Kirchen St. Johann und St. Barbara werden sie am Karfreitag bereitgestellt. Die Kirchen sind tagsüber geöffnet.

 

Die Bibelabende haben im Herbst gestartet und gehen online (oder - wenn wieder möglich: als Treffen im Gemeindehaus weiter). Herzliche Einladung dazu!

Die Themenreihe im Moment ist "Menschen- und Gottesworte"

Nach: Das hilfreiche Wort: „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte“ (Ps 119) kommen noch

19.5.21     Das rätselhafte Wort: Menetekel (Dan 5)

Zugangsdaten für 19.5.21 um 1930 Uhr:

Zoom-Meeting beitreten

Jerusalem Altstadt
Bildrechte: Evang. Gemeinde Peißenberg

Es besteht gute Hoffnung, dass wir nächstes Jahr gemeinsam ins Heilige Land fahren können. Wieder wollen wir einige Tage mitten in der Jerusalemer Altstadt wohnen, aber auch zum See Genezareth und in die Wüste reisen. Dort stehen kleinere Wanderungen auf dem Programm (in Galiläa, am Toten Meer und im Negev). Außerdem geht's ans Mittelmeer (Caesarea und Tel Aviv) und in die Westbank (Hebron und Bethlehem). Voranmeldungen für die Fahrt vom 20.-30.3.22 sind ab jetzt im Pfarramt möglich. Der Reiseveranstalter ist Biblische Reisen.

Osterhase vor Figuren
Bildrechte: Rainer Mogk

Eine biblische Geschichte zur Passions- und Osterzeit, der Osterhase mit ungewöhnlichen Gedanken dazu (ab Folge 2), drei Checkerfragen von Daniel und eine kreative Bastelidee, das alles gehört zu den online-Kindergottesdiensten, die vor einem Jahr aufwändig gedreht wurden. Um zu den neun Videos zu kommen, klickt hier. Die Bastelanleitungen und Lieder findest du, wenn du unten „weiterlesen“ anklickst.

 

Hier fassen wir die wichtigsten Bestimmungen zusammen:

In allen Gottesdiensten besteht für alle Teilnehmenden eine FFP2-Maskenpflicht. Für Kinder vom sechsten bis 15. Lebensjahr besteht nur die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Die Gemeinde darf derzeit nicht singen, dafür tragen einzelne Solisten die Lieder vor und die Gemeinde liest mit.

Der Abstand zu allen Personen außer dem eigenen Haushalt beträgt immer 1,5 Meter. Das Abendmahl wird am Platz empfangen. 

Eine Anmeldung vorher ist nicht erforderlich.

In Peißenberg sind wir nun öfter im Gemeindehaus oder im Freien im Gemeindehausgarten (näheres finden Sie beim aktuellen Gottesdienst auf der rechten Seite angezeigt).

Herzliche Einladung!

Evangelische-Termine Teaser

Mi, 19.5. 19:30-21 Uhr
Pfarrer Mogk
Peißenberg Gemeindehaus der evang. Friedenskirche Peißenberg
So, 23.5. 9 Uhr
Pfarrer Mogk
Hohenpeißenberg Gustav-Adolf Kirche Hohenpeißenberg
So, 23.5. 10:15 Uhr
Pfarrer Mogk
Peißenberg Evang. Friedenskirche Peißenberg
So, 23.5. 16 Uhr
Pfarrerin Mogk
Peißenberg Gemeindehaus der evang. Friedenskirche Peißenberg
Mo, 24.5. 18:30 Uhr
Pfarrer Mogk
Rottenbuch kath. Pfarrkirche Mariä Geburt Rottenbuch
So, 30.5. 9 Uhr
Pfarrer Reitlinger
Hohenpeißenberg Gustav-Adolf Kirche Hohenpeißenberg
So, 30.5. 10:15 Uhr
Pfarrer Reitlinger
Peißenberg Gemeindehaus der evang. Friedenskirche Peißenberg
So, 6.6. 9 Uhr
Pfarrer Scholl
Hohenpeißenberg Gustav-Adolf Kirche Hohenpeißenberg
So, 6.6. 10:15 Uhr
Pfarrer Scholl
Peißenberg Gemeindehaus der evang. Friedenskirche Peißenberg
So, 6.6. 18:30 Uhr
Pfarrer Scholl
Rottenbuch kath. Pfarrkirche Mariä Geburt Rottenbuch